Gemeinde Bühlerzell

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Volltextsuche

Hier informieren Unternehmen

Navigation

Neues von der WFG

WFG-Online Newsletter                               Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie gerne über unser Unternehmen und unsere Angebote der Wirtschaftsförderung.
Diese Themen haben wir für Sie vorbereitet:

1.   Aktuelles
2.   Veranstaltungen und Seminare
3.   Wettbewerbe
4.   Förderungen
5.   energieZENTRUM

1.    Aktuelles
Immer Up-to-Date zum Corona-Virus
Die WFG hat eine Website eingerichtet, auf der sich Unternehmen über aktuelle Verordnungen, Richtlinien, sowie Unterstützungsmöglichkeiten während der Corona-Krise informieren können. Neuregelungen werden tagesaktuell eingepflegt. Auch kommen immer wieder neue Informationen hinzu wie beispielsweise Gutscheinportale, Arbeitsschutzbestimmungen oder Richtlinie für Frisöre. Die Website erreichen Sie unter www.wfgsha.de/corona-virus.html. Außerdem stehen Ihnen unter Tel.: 07904 945 99-25 Mitarbeitende der WFG zur Verfügung, um Ihnen Fragen zu beantworten und Informationen zur Verfügung zu stellen.

Imagekampagne des Handwerks mit neuen Corona-Plakaten
Die Imagekampagne des Deutschen Handwerks hat auf die Corona-Pandemie reagiert und stellt Betrieben kostenlose Werbemittel für Krisenzeiten zur Verfügung. Die zahlreichen Betriebe, die von der Schließung betroffen sind, können sich etwa ein Plakat mit der Botschaft „Wir sind bald wieder für Sie da“ herunterladen, das sie mit eigenen Texten und Fotos individuell gestalten können. Nötig ist dafür nur einen Registrierung unter www.werbemittel.handwerk.de.
Informationen unter Tel. 07131/791-105 oder E-Mail: Michaela.Maier(@)hwk-heilbronn.de.

Kurzarbeitergeld schnell beantragen – Angebot der Arbeitsagentur sollte genutzt werden
Seit März sind bei der Arbeitsagentur extrem viele Anzeigen für Kurzarbeit eingegangen. Konkrete Anträge zur Erstattung des Kurzarbeitergeldes wurden aber noch nicht in einem entsprechenden Umfang gestellt. Arbeitgeber sollten daher nicht zögern, ihre Anträge bei der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim einzureichen. Zur Antragsstellung: www.arbeitsagentur.de/eservices. Alternativ können die Anträge auch per E-Mail an das Postfach Mannheim.032-OS(@)arbeitsagentur.de eingereicht werden.

Pannenhilfe für Radfahrer*innen - auch für Unternehmen geeignet

Damit die Menschen in Zukunft noch einfacher und flexibler mit dem Fahrrad ans Ziel kommen, wurden im Landkreis Schwäbisch Hall mehrere RadSERVICE-Punkte installiert. An den festinstallierten Stationen können Radfahrer*innen kostenlos rund um die Uhr kleinere Reparaturen durchführen und ihre Reifen aufpumpen. Die Standorte finden Sie hier: www.hohenlohe-schwaebischhall.de/RadService. Auch Unternehmen können solche RadSERVICE-Punkte als Service für die Mitarbeiter*innen auf dem Firmengelände installieren. Fragen beantwortet die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Caroline Schöner (Tel. 07904/94599-23; E-Mail: c.schoener(@)lrasha.de).

2.    Veranstaltungen und Seminare
Digitales Lunch-Webinar
Die WFG möchte Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten ausgelöst durch die Covid-19-Pandemie nicht alleine lassen und mit einem neuen digitalen Format die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Unternehmensvertretenden bieten. Wir widmen uns mit der digitalen Lunch-Webinar-Reihe Ihren Fragen rund um die Corona-Krise. Um einen Einladungslink zum Webinar zu erhalten, müssen Sie sich unter www.chiffrezukunft.de in die Mailingliste eintragen. Auch wenn Sie selbst nicht live am Webinar teilnehmen können, erhalten Sie im Nachgang gerne eine Aufzeichnung. Das nächste Lunch-Webinar findet am 05. Mai 2020 von 12:30 bis 13:30 Uhr statt.

Save the date – Stadtradeln 2020 vom 28.09.-18.10.2020
Der Landkreis Schwäbisch Hall nimmt auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion „STADTRADELN“ teil. Geradelt wird aufgrund der Corona-Pandemie erst nach den Sommerferien vom 28. September bis zum 18. Oktober. Mitmachen kann jeder, der im Landkreis wohnt, arbeitet oder zur Schule geht. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, beim Einkaufen oder in der Freizeit – jeder geradelte Kilometer zählt! Informationen zur Anmeldung folgen. Fragen beantwortet die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Caroline Schöner (Tel. 07904/94599-23; E-Mail: c.schoener(@)lrasha.de).

Digitale Jobbörse
Die Jobbörse der VR-Bank findet in diesem Jahr das erste Mal digital statt - vom 16.05. bis 30.05.2020 auf www.vrjobboerse.de. Unternehmen und Organisationen präsentieren sich mit ihren freien Ausbildungsstellen und den entsprechenden Bewerbungsanforderungen auf dieser eigens eingerichteten Seite. Darüber hinaus sind Berichte, Interviews und Talks als Videos geplant, die die Online-Plattform mit Leben füllen. Auch die WFG beteiligt sich an der Messe und stellt insbesondere die Online-Praktikumsbörse www.jobs4young.de vor, auf der Jugendliche freie Stellen für Praktika, Freiwilligendienste sowie Ferien- und Nebenjobs finden können. Begleitet wird die Präsentation von jobs4young mit besonderen Aktionen auf dem Instagramchannel www.instagram.com/jobs4young/.

Kostenlose Online-Vorträge der Energieberatung der Verbraucherzentrale
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale veranstaltet Online-Vorträge, um Verbraucherinnen und Verbraucher weiterhin über wichtige Energiethemen zu informieren. Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege/.

Webinarreihe von Erfolgsfaktor Familie
Homeoffice, Homeschooling, mobiles Arbeiten, Kinderbetreuung all das stellt Betriebe aktuell vor besondere Herausforderungen. Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ hat eine kostenfreie Webinarreihe gestartet, bei der Unternehmensvertretende Tipps und Informationen zu diesen und weiteren Themen erhalten. Eine Übersicht der Webinare finden Sie hier: https://bit.ly/2SiCaBA.

Jobcafé Webinarreihe Deutsch- Englisch
Da Jobcafés aufgrund der Coronavirus-Situation derzeit leider nicht wie geplant in Form von Präsenzveranstaltungen stattfinden können, hier eine Alternative: Die Jobcafé Webinator Edition.
Alle Webinare finden jeweils von 17 bis 19 Uhr statt. Zusätzlich zu den Webinaren in deutscher Sprache, werden auch Module in englischer Sprache angeboten. Somit können auch Personen, die erst neu nach Deutschland gezogen sind, oder sich derzeit noch im Ausland befinden, erreicht und informiert werden.

Informationen und Anmeldung unter www.welcomecenter-hnf.com/wir-ueber-uns/veranstaltungen/jobcafe-webinare.html und www.welcomecenter-hnf.com/en/the-welcome-center/events/jobcafe-webinare-en.html

3.    Wettbewerbe
Ausschreibung des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg 2020
Mit dem Dr. Rudolf-Eberle-Preis werden jährlich kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie und Handwerk für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischen Dienstleistungen oder Anwendung moderner Technologien ausgezeichnet.
Bewerbungen können bis zum 31.Mai 2020 ausschließlich online unter www.bewerbung.innovationspreis-bw.de eingereicht werden.

4.    Förderungen
Meisterprämie startet - Ab 1. Mai können Anträge bei der Kammer gestellt werden
Erfolgreiche Absolventen von Meisterkursen im Handwerk können ab 1. Mai 2020 eine Prämie der baden-württembergischen Landesregierung beantragen. Die Meisterprämie in Höhe von 1.500 Euro erhält jeder Handwerker, der eine Meisterausbildung in Baden-Württemberg erfolgreich abschließt.
Das entsprechende Formular gibt es ab diesem Zeitpunkt auf der Webseite der Handwerkskammer unter www.hwk-heilbronn.de/meisterpraemie.

Digital GreenTech - Umwelttechnik trifft Digitalisierung

Mit der Förderrichtlinie "Digital GreenTech - Umwelttechnik trifft Digitalisierung" sollen durch die Verknüpfung digitaler Technologien mit Umwelttechnologien innovative, nachhaltige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in den Anwendungsfeldern Wasserwirtschaft, nachhaltiges Landmanagement und Geotechnologie sowie Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft entwickelt werden. Antragstellung ist noch bis zum 30. Juni 2020 möglich. Informationen unter www.fona.de.

Förderprogramm für digitale Transformation und Personalarbeit geht digital weiter

Gerade jetzt sind digitale Systeme in Unternehmen von Vorteil, die die Zusammenarbeit von verschiedenen Standorten aus ermöglichen und den Zugriff auf Informationen erleichtern. Unternehmen können eine Förderung im Bundesprogramm unternehmensWert:Mensch plus erhalten und mithilfe von digitalen Kollaborationssystemen sowie mit der Unterstützung von Prozessberater*innen an der Digitalisierung im Betrieb arbeiten. Weitere Informationen und Termine gibt es bei Erstberaterin Melanie Schlebach, Tel.:07904 94599-15 sowie per E-Mail schlebach(@)wfgsha.de.

innocheck-bw: Das neue Portal für Ihre Beratung zu EU-Förderprogrammen
Innocheck-bw unterstützt Unternehmen, KMU, Start-ups und Forschungseinrichtungen sowie ihre möglichen Kooperationspartner in Baden-Württemberg mit einem Fragebogen dabei, Informationen und Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern zu erhalten. Besuchen Sie das Portal auf www.innocheck-bw.de und lassen Sie Ihr Vorhaben prüfen!

Ergänzend zum Check Ihrer Innovationsvorhaben informiert die Steinbeis 2i GmbH zu neuen Förderinstrumenten in mehreren Webinaren. Der nächste Termin ist am 7. Juli 2020, 10:00 – 11:30 Uhr. Termine finden Sie unter www.eveeno.com/webinar-eu-foerdermittel.

5.    energieZENTRUM

Kostenfreie Telefontermine mit den Energieberatern
Bei allen Fragen zum Thema Energie, Energiesparen und Fördermittel helfen die Energieberater des energieZENTRUMs weiter. Da derzeit keine persönlichen Termine stattfinden, bieten wir Ihnen mittwochs und freitags eine persönliche Telefonberatung bei unseren Energieberaten an. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen, kostenfreien Telefontermin unter der Nummer 07904 945 99-10.


Mit freundlichen Grüßen

David Schneider
Landratsamt und WFG Schwäbisch Hall
Karl-Kurz-Straße 44
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: (0791) 755-7214
Telefax: (0791) 755-7399
mailto: schneider(@)wfgsha.de

Besuchen Sie unsere Internetseiten:
www.wfgsha.de

GmbH-Firmenangaben:
HRB 571168, Amtsgericht Stuttgart
Geschäftsführer: David Schneider

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum Kontaktformular

Lokale Redakteure

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Teilnehmern per Login online eingepflegt. Teilnehmen können Unternehmen, die ihren Sitz in Bühlerzell haben.