Gemeinde Bühlerzell

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Wichtige Links

Start | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Bühlerzell - Hambach

Navigation

Bühlerzell - Hambach

Wanderstrecke: 18 km, 4,5 Stunden

Alternative 4 a: 11 km, 2,75 Stunden

Wegbeschreibung

Sie wandern los in der Ortsmitte von Bühlerzell beim Dorfbrunnen am Fischerplatz, hinein in die Kammerstatter Straße, dann sofort rechts in die Schwanengasse und gleich wieder links in die Wolfsgrabenstraße, vorbei an der Turnhalle und dem Feuerwehrgerätehaus den Steinklingenweg hinauf, bis Sie auf der Hochebene an den "Schlagweg" kommen. Dort biegen Sie rechts und nach 200 m wieder links in den Wald hinein ab. Sie wandern geradeaus talwärts, überqueren den Gruppenbach und erreichen so die "Jörgenwiese", eine unter Naturschutz stehende Waldwiese. Weiter geht es vorbei an dieser Wiese den Waldweg weiter bis zum Waldrand nach circa 700 m. Dort überqueren Sie den Bach und wandern bergauf nach Schönbronn, wandern durch den Ort bis zur nächsten Straßeneinmündung. Dort biegen Sie rechts ab nach Hochbronn, durch diesen Ort hindurch und ins Tal, wo Sie in den rechts abzweigenden Feldweg einbiegen. Dieser Weg führt Sie durch das idyllische "Uhlbachtal" bis zur Einmündung des Uhlbachs in die Bühler.

Sie gehen dort nach links auf der Landesstraße über die Uhlbachbrücke und anschließend nach rechts über die Bühler den Berg nach Spitzenberg hinauf. Dort geht es links weiter nach Steinenbühl und in Steinenbühl rechts auf der Gemeindeverbindungsstraße, wo Sie nach 400 m erneut rechts in Richtung Gerabronn abbiegen. Vorbei an der Zufahrt zum Lautenhof geht es nach circa 1,2 km rechts ins Tal hinab und wieder hinauf nach Gerabronn.An der Zufahrt hinein nach Gerabronn biegen Sie links in den Feldweg ein, dem Sie 550 m weit folgen, um dann wieder nach rechts abzubiegen und dem Waldweg hinunter zur Hambacher Mühle zu folgen. Vorbei am Campingplatz geht es dann hinauf auf die Kreisstraße. Dort gegen Sie nach rechts und nach 300 m vor dem Ortsteil Gantenwald wieder links hinunter in das Klingenbachtal, überqueren den Klingenbach und wandern dann die "Holdersteige" nach rechts hinauf und kommen so nach Trögelsberg. Nachdem Sie den Ort durchwandert haben, geht es den geteerten Weg hinunter ins "Gunzenbachtal", den Gunzenbach entlang und zurück nach Bühlerzell.

Alternative 4 a

Sie folgen dem oben beschriebenen Weg bis zum "Schlagweg", biegen von diesem jedoch nicht ab, sondern wandern geradeaus weiter nach Senzenberg, wo Sie rechts abbiegend auf dem geteerten Weg hinunter ins Tal gelangen, durch den "Unteren Senzenberg" auf der Landesstraße circa 300 m weitergehen. Dann biegen Sie rechts ab in den Feldweg, überqueren die Bühler, gehen nach 50 m erneut rechts an der Fischteichanlage vorbei und dann nach links bis in den Wald hinein, wo Sie rechts bergauf gehen, bis Sie die Kreisstraße Gerabronn-Heilberg beim Stockhäusle erreichen. Dieser folgen Sie bis nach Heilberg, überqueren dort die Klingenbachbrücke nach links und biegen sofort wieder nach rechts Richtung Trögelsberg ab. Vorbei am Spiel- und Grillplatz wandern Sie den Berg hinauf bis nach Trögelsberg, wo Sie auf der oben beschriebenen Trasse zurück nach Bühlerzell gelangen.

Legende & Hinweise

Die Wegbeschreibung für die Wege 1, 2, 4 und 7 beginnt jeweils in Bühlerzell, die Beschreibung für den Weg Nr. 3 im Ferienzentrum Grafenhof und die Beschreibung für die Wege Nr. 5 und 6 in Geifertshofen. Die genannten Wanderzeiten sind reine Gehzeiten für den gemütlichen Wanderer. Diese Zeiten können natürlich je nach Wandertempo unter- oder überschritten werden.Der Zusatz bei den Einkehrmöglichkeiten bedeutet auf Anmeldung da diese Betriebe möglicherweise nicht immer geöffnet haben.

Wanderkarte & Video

Wanderkarte & Video "Wandern und mehr im Bühlertal" sind erhältlich bei der Gemeindeverwaltung Bühlerzell zu einem Preis 1,50 EUR (Karte) und 5,00 EUR (Video). Weiter zu Prospekte & Geschenke

Eine Übersicht mehrerer Wandermöglichkeiten im Landkreis Schwäbisch-Hall finden Sie auf der Homepage "outdooractive". Weiter zur Homepage

Einkehren unterwegs

Einkehrmöglichkeiten finden Sie in Bühlerzell, in Schönbronn (auf Anmeldung), in Spitzenberg (auf Anmeldung) und in der Hambacher Mühle (auf Anmeldung). Weiter zu der Übersicht der Gastronomiebetriebe