Gemeinde Bühlerzell

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Wichtige Links

Start | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Geifertshofen - Säghalden

Navigation

Geifertshofen - Säghalden

Wanderstrecke: 13,5 km, 3,25 Stunden

Alternative 6 a: 7,5 km, 2 Stunden
Alternative 6 b: 11 km, 2,75 Stunden

Wegbeschreibung

Sie wandern los in der Ortsmitte von Geifertshofen beim "Kastenbrunnen" die Bachstraße nach Westen hinaus entlang des "Römerbaches", vorbei am Freibad immer geradeaus den Berg hinauf. An der Weggabelung auf der Höhe im Wald gehen Sie nach links. An der dritten Abzweigung nehmen Sie wiederum den linken Weg und folgen diesem hinunter zum Teuerzensee, zwischen See und Gebäuden hindurch und weiter den Waldweg nach links. Nach 450 m gelangen Sie auf die "Heiligenwaldstraße", (ab hier Alternative 6 a möglich), der Sie nach rechts folgen. Nach weiteren 800 m stoßen Sie auf die "Kohlenstraße", biegen auf diese nach links ein und gehen auf dieser 2,25 km immer geradeaus. An der Einmündung in die Kreisstraße wandern Sie nach links Richtung Immersberg, durch Immersberg hindurch und dann 100 m vor Gantenwald links den Weg ins "Klingenbachtal" hinab. 50 m nach der Überquerung des Klingenbaches gehen Sie nach links und halten sich bei der nächsten Wegeinmündung rechts.

Nach 250 m gelangen Sie an eine Wegkehre, (hier mündet die Alternative 6 a wieder ein), der Sie hinauf nach Säghalden folgen. Sie gehen weiter auf dem geteerten Weg, über die nächste Querstraße geradeaus weiter, bis Sie dann 200 m weiter auf die nächste geteerte Straße nach links einbiegen und vorbei am Wurzelbühl Richtung Imberg gehen, (ab hier Alternative 6 b möglich). An der nächsten Einmündung gehen Sie nach rechts in den Weiler Imberg und folgen dem geteerten Weg nach Bühlerzell. Am Ende des Imberger Weges in Bühlerzell biegen Sie nach links Richtung Geifertshofen und 300 m nach dem Ortsende nach rechts in den Feldweg ab. Nach circa 500 m gelangen Sie an einen asphaltierten Feldweg, dem Sie nach links Richtung Geifertshofen folgen. 

Alternative 6 a

Sie folgen dem oben beschriebenen Weg bis zur "Heiligenwaldstraße", biegen dann nicht nach rechts, sondern nach links und nach 150 m wiederum nach rechts ab. So kommen Sie am "Schärtlensweiher" vorbei. Dahinter befindet sich ein idyllisch gelegener Spiel- und Grillplatz. Nach weiteren 600 m gehen Sie an der Weggabelung nach links über den Klingenbach und weiter das herrlich gelegene Klingenbachtal hinunter. Dabei kommen Sie an einer weiteren Grillstelle mit Schutzhütte, an der sogenannten "Fuchsklinge", vorbei und unterhalb des Weilers Säghalden gelangen Sie auf den oben beschriebenen Weg zurück.

Alternative 6 b

An der Einmündung vor Imberg biegen Sie nicht rechts sondern nach links ab, wandern am Wurzelhof vorbei, halten sich an der Waldecke nach rechts und gelangen so über den "Buchrainweg", von dem aus Sie einen herrlichen Blick über Geifertshofen haben, wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Einkehren unterwegs

Einkehrmöglichkeiten finden Sie in Geifertshofen (auf Anmeldung). Weiter zur der Übersicht der Gastronomiebetriebe

Legende & Hinweise

Die Wegbeschreibung für die Wege 1, 2, 4 und 7 beginnt jeweils in Bühlerzell, die Beschreibung für den Weg Nr. 3 im Ferienzentrum Grafenhof und die Beschreibung für die Wege Nr. 5 und 6 in Geifertshofen. Die genannten Wanderzeiten sind reine Gehzeiten für den gemütlichen Wanderer. Diese Zeiten können natürlich je nach Wandertempo unter- oder überschritten werden.Der Zusatz bei den Einkehrmöglichkeiten bedeutet auf Anmeldung da diese Betriebe möglicherweise nicht immer geöffnet haben.